Foto: Bernd Besche  

Verbandsschweißprüfung „Bergisch-Land“ (VSwP)

Die Prüfung fand am 03.08.2019 statt

Meldungen schriftlich auf Formblatt 1 des JGHV mit entsprechenden Kopien nach VSwPO in der neuesten Fassung. Eine gesonderte Einladung folgt.

Meldungen an den Obmann für das Prüfungswesen: Axel von Lepel, Am Stadtwald 35, 42897 Remscheid avonlepel@gmx.de

 

VSwP 2019

Bei trockenem, sonnigem Wetter fand am 3. August 2019 die 3. „Hans Feldermann Gedächtnisprüfung“ des Jagd-Gebrauchshund-Vereins „Bergisch-Land“ e. V. statt. Als Prüfungsort stand uns der Staatsforst im Bereich Odenthal zur Verfügung. Ein, nicht nur für seinen Wildbestand, sondern auch topographisch sehr anspruchsvolles Gelände, welches vor allem den Hundeführern einiges abverlangte. Zu dieser Verbandsschweißprüfug hatte 4 Hundeführer für die 20 Std.-Fährte gemeldet. Erschienen und angetreten sind 3 Führer mit ihren Hunden. Zwei davon konnten diese Prüfung bestehen:                           

Quando aus der Stockmannsmühle, GM, Führerin Marita Leon Ohl  -  SW II
Hilde von den Wupperhöfen, W, Führerin Dr. Sabine Wozny – SW I (Foto oben)

Allen ein herzliches Waidmannsheil!

Fotos: Bernd Besche

Archiv_VSwP 2018

Suchensieger 2018 - SW II

Ralf Feick mit "Pele vom Prinzenbusch"

SW I - 40 Stunden

Katrin Latuske,

„Bautz von den Steigerwald Höhen"

 

SW I - 20 Stunden

Axel von Lepel mit „Arwed von der Wied“